Angebote
Email-Schilder

+ alte Werbeobjekte


Gerne tausche ich auch mit Ihren Schildern:
Trotz Beurteilung der Schilder nach bestem Wissen und Gewissen kann ich mich auch mal irren, was
die Angaben zu den Teilen betrifft. Sollte dies mal vorkommen, wäre es garantiert unbeabsichtigt!


Anfragen unter:
bam71@bluewin.ch








Villiger
(Export)
flaches, abgekantetes Original Emailschild

 
Schweiz um 1941
  Zustand 0-1

sehr seltene, grosse Version

Schöner
Glanz und tolle Farben
einzelne Randbeschädigungen, von vorne kaum oder nur unten sichtbar
Schweizer Klassiker


43,5 x 61 cm




Beide Schilder nebeneinander im Grössenvergleich:








Villiger
(Export)
flaches, abgekantetes Original Emailschild

 
Schweiz um 1941
  Zustand 0-

Schöner
Glanz und tolle Farben
Schweizer Klassiker


31 x 44 cm











Trybol
(pour la bouche et les dents)
gewölbtes Original Emailschild

 
Schweiz (Westschweizer Version) um 1917
Trybol S.A. Schaffhausen
 
Zustand 1

Schöner
Glanz und tolle Farben


24,5 x 39,5 cm










Nea Orange
gewölbtes Original Emailschild

 
Schweiz nach 1925
  Zustand -2

Guter
Glanz und schöne Farben
seltene Ausführung mit der geschwungenen Schrift


16 x 28 cm







ARWA
(Wolle & Strümpfe)
flaches, am Rand gerundetes Original Emailschild

 
Deutschland um 1948
  Zustand 1-2

Schöner
Glanz und tolle Farben
ARWA: A. Robert Wieland Auerbach
Beachtenswert ist die schlichte, jedoch tolle grafische Ausführung des Schildes

Die Firma ARWA entstand in den 20 er Jahren und war eines der grössten
Strumpfwarenhersteller-Traditionsunternehmen von Deutschland

40 x 30 cm











2 Gevaert Emailschilder
zusammen mit Fahrradständer
flache, am Rand gerundete Original Emailschilder

 
Belgien nach 1950
  Zustand 1

Schöner
Glanz und tolle Farben der beidseitig emailierten Schilder

Der Ständer ist massiv und feuerverzinkt.
Höhe: 145 cm
Breite: 102 cm
Tiefe: 65 cm
Durchmesser der beiden Emailschilder: je 60 cm

Der Fahrradständer stand seit mindestens 70 Jahren
an der Dorfstrasse in Goldiwil bei Thun.
Früher war dort ein Kolonialwarengeschäft.

Gevaert Film wurde um 1894 in Belgien gegründet und
fusionierte 1964 mit AGFA Film AG.

selten

Nur Abholung in Schwyz















Red Star Line Original Plakat 1924
Signiertes (Charles Dixon 1924), Originalplakat mit dem Passagierschiff "Belgenland"
Bez: Les Ateliers d´Impressions d´Art O. De Rycker, Bruxelles-Forest

Für seine knapp 100 Jahre im sehr schönen Zustand.
Einzelne, kleine Risse am Rand (s. Rückseite), keine Ausrisse oder Stockflecken, schöne Farben
Metallrahmen unten und oben, Aufhängeschnur

Ich habe das Plakat vor Jahren von den Erben einer Niederlassung der Red Star Line in Arth, Kanton Schwyz, erhalten,
die sich im Auwanderungsgeschäft etabliert haben. Da ich ja Emailschilder sammle, möchte ich mich aus Platzgründen von
diesem seltenen Zeitdokument trennen:

Die "Belgenland" war ein 1914 unter diesem Namen vom Stapel gelassener und 1917 zuerst unter dem Namen "Belgic" in Dienst gestelltes Transatlantik-Dampfschiff der belgisch-amerikanischen Reederei Red Star Line.
Als Luxusliner für den Passagierdienst konzipiert, wurde es durch die Auswirkungen des 1. Weltkriegs zunächst als Frachter und dann als Truppentransporter eingesetzt und dabei von der White Star Line (Reederei der "Titanic") bereedert.

Nach dem 1. Weltkrieg übernahm die Red Star Line 1923 endgültig die  "Belgic" mit der damit verbundenen Rückbenennung zur "Belgenland" und baute sie um 1923, wie ursprünglich geplant, als Luxusliner um.
Am 4. Dezember 1923 lieb die "Belgenland" zu ihrer ersten Fahrt  in Antwerpen über Southampton nach New York aus.
Sie wurde in der Folge auch für Kreuzfahrten und Weltumrundungen eingesetzt,  für die damalige Zeit die längsten Reisen überhaupt.
Die "Belgenland" blieb bis 1936 in Betrieb und gehörte anfänglich mit seiner Gesamtlänge von gut 212 Meter und 2500 zugelassenen Passagieren zu den grössten Schiffen seiner Zeit.

Mir einzig bekanntes Exemplar, garantiert echt und einmalig

40 x 26,5  cm











Cyma
Schweizer Uhrenfabrik
(Wurde 1852 in Le Locle gegründet, danach 1896 mit
Tavannes Watch + Co. zusammengeschlossen, blieb bis 2011
in Schweizer Hand, wurde dann nach Hong Kong verkauft
uns ist jetzt leider in Chinesischem Besitz. Nach über 150 Jahren
verschwand einmal mehr ein Schweizer Traditionsunternehmen.
Was uns bleibt, ist dieses schöne Emailschild)


gewölbtes Original Emailschild
Belgien 1926
Bez. Tax. Pay. Brux. 372/81/1926
Emailleries de Koekelberg S.A.
Zustand 0-1
(kleiner Abplatzer unten links)
  super Glanz und tollste Farben



39 x 24  cm









Sullana Beer

gewölbtes original Emailschild
Schweiz um 1925
Zustand -1
Metallwarenfabrik Zug
  super Glanz und Farben

50 x 34 cm










Maggi Türschild

gewölbtes original Emailschild
Deutschland um 1925
Zustand 1
(unterer Rand leicht beschädigt, einzelne Kratzer)
  recht guter Glanz und Farben
Maggi Gesellschaft Berlin
7,5 x 18,5 cm








Franck Aroma Cichorie

 
Gewölbtes original Emailschild
Schweiz um 1930-35
Zustand 1

super Glanz und tollste Farben
 
Eine Randbeschädigung rechte untere Ecke,
einzelne, kleine Kratzerchen (kaum sichtbar)


49,5 x 32,5 cm












Philips

  
Flach abgekantetes original Emailschild
  um 1950
Zustand 2

guter Glanz und schöne Farben
4
Randbeschädigungen in den Ecken

58 x 38 cm










Franck Spezial

 
Gewölbtes original Emailschild
Schweiz um 1925
Zustand 0-1

super Glanz und tollste Farben
kleine Randbeschädigungen im Weiss, einzelne, aufgeplatzte Farbblatern (bei der Herstellung)

59 x 39 cm








Franck Aroma Türschild

 
Gewölbtes original Emailschild
Schweiz um 1931 (Thomi und Franck AG, Basel)
Zustand 0-

super Glanz und tollste Farben
linker, oberer Rand mit einem minimen Abplatzer im Millimeter-Bereich

24,5 x 8,5 cm









Diverse Emailschilder

  Die Schilder sind auch einzeln zu haben.
Verschiedene Grössen von 2.5 cm x 2.5 cm (Nummernschildchen)
bis 50 cm x 20 cm (Anmeldung hier)
   Bitte einfach nachfragen (Milchentnahme Schild und Elsener Fellhandlung sind verkauft).











Eptinger Mineralwasser

 
Flaches original Emailschild

Schweiz um 1945 (Mineralquelle Eptingen, Singer & Buchenhorner A.G. Sissach
Zustand 0-
(Minimster Abplatzer im mm Bereich rechts oben und kleiner,
nicht sichtbarer Abplatzer am unteren Rand)

Nach einem Entwurf von Herbert Leupin

Super Glanz und tolle Farben

54 x 38 cm











Hochrein Bräu
Kaltenhausen, Bayern am Main

  abgekantetes Original Emailschild
Deutschland nach 1930

Makelloser Zustand, leuchtender Glanz und Farben
Ferro-Email
C. R. Dold, Offenburg

Z: 0

  37,5 x 27,5 cm















Sullana Beer
 

flach, abgekantetes Original Emailschild
Schweiz um 1930

Super Glanz und Farben
Thermaemail
Z: 0-1
(1 kleine Beschädigung an der unteren rechten Ecke
einzelne, kleine seitliche Beschädigungen, von vorne kaum sichtbar)

  120,5 x 40,5 cm











Norddeutscher Lloyd
Bremen

  Gewölbtes original Emailschild
Deutschland um 1930
Noch guter Glanz und Farben
Diverse Randbeschädigungen und ein kleiner Substanzverlust im weissen
Werbebereich der Schiffahrtslinie, auf der früher die Fahrpläne aufgeklebt wurden
Ferro Email, C. Robert Dold
Z: 2
  67 x 44 cm











Aperitif Le Stimulant

Flach, abgekantetes Original Emailschild
  Schweiz, um 1940
Z: -1
tollste Farben und Glanz,
ein paar Kratzer beim A, kleine Eckbeschädigungen
 
66 x 32 cm












Commission National du Debit des Boissons

Z: 1-
33 x 43 cm
flach abgekantet
Belgien, dat. 1951
linke obere Ecke etwas ausgerissen, am oberen Rand etwas weiss übermalt (über Debit),
sonst sehr schöner Zustand, toller Glanz












Oehmigens Apfelsaft

Deutschland, um 1970
Blechschild flach
16 cm x 34 cm
Z: 0 (ungehangen)










weiter zur:

Startseite
Sammlung
Uebersichtsseite
Angebotsliste
Suchliste
Zustandsbeschreibung für Emailschilder
Links